02.01.2022 17:21

Geisterfahrer auf A 98

(Stockach) Am Sonntag, 02.01.2022, gegen 02.30 Uhr, gingen mehrere Mitteilungen über einen Falschfahrer auf der A 98 ein, der von Stockach ...

Am Sonntag, 02.01.2022, gegen 02.30 Uhr, gingen mehrere
Mitteilungen über einen Falschfahrer auf der A 98 ein, der von Stockach kommend
in Richtung Autobahnkreuz AK Hegau auf der falschen Fahrbahn unterwegs war. Eine
sofort entsandte Streife des Autobahnpolizeireviers Mühlhausen-Ehingen konnte
den Falschfahrer im Bereich des AK Hegau sichten. Zu diesem Zeitpunkt befand er
sich bereits auf der A81 und fuhr in Richtung AK Singen. Mittels Blaulicht und
Martinshorn konnte der Fahrer des VW-Golf zum Anhalten bewegt und auf den
Standstreifen dirigiert werden. Der 52-Jährige gab spontan an, dass er von
Überlingen kommend auf die A98 auffuhr und irgendwann die aufblendenden
Fahrzeuge bemerkt habe. Der Führerschein des Fahrers wurde beschlagnahmt. Es kam
nach bisherigen Erkenntnissen in einem Fall zu einer konkreten Gefährdung eines
entgegenkommenden Fahrzeugs. Weitere Geschädigte sowie Zeugen des Vorfalls
werden gebeten, sich mit dem Autobahnpolizeirevier Mühlhausen-Ehingen unter
07733 9960-0 in Verbindung zu setzen.

Anzeigen
Anzeigen