02.02.2022 15:02

Familienfeier endet mit Gewahrsam

(Rastatt) Zu einer Ingewahrsamsnahme von zwei Personen kam es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch während Familienfeierlichkeiten am ...

Zu einer Ingewahrsamsnahme von zwei Personen kam es in der Nacht
von Dienstag auf Mittwoch während Familienfeierlichkeiten am Stadtrand von
Rastatt. Ein Familienmitglied verständigte kurz nach Mitternacht aufgrund von
Streitigkeiten die Beamten des Polizeireviers Rastatt. Das möglicherweise für
die Streitigkeiten ursächliche, 31-jährige alkoholisierte Familienmitglied wurde
aufgrund der Ingewahrsamsnahme zum Streifenwagen verbracht. Dieses wurde hierbei
gegenüber den Beamten aggressiv und leistete erheblichen Widerstand auf dem Weg
dorthin. Noch während der Abklärung zur Ursache der eigentlichen Streitigkeiten
trat auch ein weiteres weibliches, 41-jähriges alkoholisiertes Mitglied der
Familie mit körperlicher Gewalt gegenüber den anderen Beamten in Erscheinung. Da
die Frau zunächst nicht zu beruhigen war, wurde auch sie in den Gewahrsam der
Polizei genommen. Die beiden Familienmitglieder erwartet nun nach dem Gewahrsam
eine Anzeige aufgrund von Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Anzeigen
Anzeigen