03.06.2020 15:35

Überfall

(Bad Säckingen) In der Nacht zum Mittwoch, 03.06.2020, gegen 01:00 Uhr, soll es an der Bushaltestelle beim Bahnübergang in der Bergseestraße in ...

In der Nacht zum Mittwoch, 03.06.2020, gegen 01:00 Uhr, soll es
an der Bushaltestelle beim Bahnübergang in der Bergseestraße in Bad Säckingen zu
einem Überfall auf einen Mann gekommen sein. Der 34 Jahre alte Überfallene gab
bei der Polizei an, von zwei jungen Männern zunächst geschlagen worden zu sein.
Als er dann zu Boden ging, sei ihm aus seinem Geldbeutel das Bargeld und seine
Mütze entwendet worden. Nachdem er zu Hause war, verständigte der alkoholisierte
Geschädigte die Polizei. Er beschrieb die männlichen jungen Tatverdächtigen des
weiteren wie folgt: einer ca. 175 cm groß, blonde gegelte Haare mit grauem
T-Shirt, der andere ca. 185 cm groß, schwarze Haare und Bart mit Schildmütze.
Die Kriminalpolizei bittet Personen, die am späten Abend bzw. in der Nacht an
der Bushaltestelle eine oder mehrere Personen sahen oder andere verdächtige
Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 07741 8316-0 zu
melden.

Anzeigen
Anzeigen