03.01.2020 17:19

Falsche Knallerei

(Denzlingen) Mehrere besorgte Anrufer meldeten sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (02./ß3.01.2020) gegen 02.30 Uhr bei der ...

Mehrere besorgte Anrufer meldeten sich in der Nacht von
Donnerstag auf Freitag (02./ß3.01.2020) gegen 02.30 Uhr bei der Polizei, weil
sie neben einer Feuerwerksrakete auch Schussgeräusche im Bereich der
Schwabenstraße gehört hatten. Die Polizei kam vorsorglich mit mehreren
Streifenbesatzungen vor Ort und überprüfte den Bereich großräumig. Eine
Gefahrensituation konnte aber nicht festgestellt werden. Vielmehr scheint ein
Unbekannter neben der letzten Rakete auch seine restliche Silvestermunition mit
einer Schreckschusswaffe oder ähnlichem Apparat verschossen zu haben, zulässig
ist dies jedoch nicht. Es drohen empfindliche Bußgelder. Hinweise auf
Verursacher nimmt der Polizeiposten Denzlingen entgegen, Tel. 07666/8393-0.

Anzeigen
Anzeigen