04.08.2020 10:32

Neue KSC Spieler

(Karlsruhe) Mit Marlon Dinger und Jannis Rabold rücken zur kommenden Saison zwei weitere Nachwuchsspieler aus der KSC GRENKE aKAdemie in den Profikader auf. Die beiden 19-Jährigen unterschrieben im Wildpark jeweils einen Vertrag bis 2022. Damit stehen aktuell sechs KSC-Eigengewächse in der Bundesligamannschaft.

Nach David Trivunic rücken mit Jannis Rabold und Marlon Dinger zwei weitere Talente aus dem eigenen KSC-Nachwuchs zur kommenden Saison in die Profimannschaft auf. Nach dem Corona-Restart im Frühjahr gehörten die beiden jungen Verteidiger bereits zum erweiterten Kader von Christian Eichner, nun sind sie fester Bestandteil des Teams.

„Unsere KSC GRENKE aKAdemie steht für ausgezeichnete Jugendarbeit, was sich jetzt auch wieder in der Entwicklung von Janis und Marlon zu Profispielern zeigt. Die beiden haben jahrelang ihre fußballerische Ausbildung im Wildpark absolviert und sind jetzt bereit für den nächsten Schritt“, so Oliver Kreuzer, Geschäftsführer Sport beim KSC.

Innenverteidiger Marlon Dinger kam bereits 2010 in der U10 zum Karlsruher Nachwuchs, Rechtsverteidiger Jannis Rabold schnürt die blau-weißen Fußballschuhe seit der U14.

Damit stehen derzeit stolze sechs KSC-Eigengewächse im aktuellen Kader für die kommende Zweitliga-Saison: Malik Batmaz, Marlon Dinger, Janis Hanek, Dominik Kother, David Trivunic und Jannis Rabold!

Marlon Dinger
Position: Innenverteidiger
Geburtstag: 16.06.2001
Größe: 193 cm
Gewicht: 83 kg
Geburtsort: Rastatt
Vorherige Vereine: KSC GRENKE aKAdemie, SV 08 Kuppenheim (Nachwuchs)

Jannis Rabold
Position: Rechter Verteidiger
Geburtstag: 27.03.2001
Größe: 172 cm
Gewicht: 62 kg
Geburtsort: Baden Baden
Vorherige Vereine: KSC GRENKE aKAdemie, 1.SV Mörsch (Nachwuchs)

Anzeigen
Anzeigen