04.09.2019 09:12

Teurer berauschter Verkehrsunfall

(Baden-Baden) Am Mittwoch gegen 00:45 Uhr endete der Versuch, unter Alkoholeinfluss vor einem Hotel in der Lange Straße Baden-Baden ...

Am Mittwoch gegen 00:45 Uhr endete der
Versuch, unter Alkoholeinfluss vor einem Hotel in der Lange Straße
Baden-Baden loszufahren, mit drei beschädigten Fahrzeugen. Die 41-jährige
Lenkerin eines Audi wurde zuvor noch darauf angesprochen, dass sie in
ihrem "Zustand" besser kein Auto mehr steuern sollte. Dies hielt sie
nicht ab, es zu versuchen. Bereits beim Ausparken rammte sie zwei
andere Fahrzeuge und weiteres Unheil konnte mutmaßlich nur durch
einen beherzt eingreifenden Zeugen verhindert werden. Die Fahrt wird
der Audi-Fahrerin noch eine Weile in Erinnerung bleiben. Nach der
Entnahme einer Blutprobe wurde der Führerschein einbehalten. Außerdem
wird sie sich mit Regressansprüchen der Versicherung beschäftigen
müssen und dies bei einem angerichteten Schaden an den drei Autos von
circa 37.000 Euro.

Anzeigen
Anzeigen