04.11.2019 14:24

Kunsthandwerksmarkt

(Weil am Rhein) Der Kunsthandwerksmarkt im November gehört seit über 30 Jahren zum Angebot des Kesselhauses. Am Samstag, 9. November wird Oberbürgermeister Wolfgang Dietz um 11 Uhr den Kunsthandwerksmarkt eröffnen, der dann bis 18 Uhr dauert und am Sonntag, den 10. November gleichfalls von 11 bis 18 Uhr eine vielseitige Auswahl gehobenen Kunsthandwerks aus ganz Deutschland vorstellen wird.

Evelyn Günther-Thietke, Herta Klein und Elke Willke haben im Auftrag des Weiler Kulturamtes Kunsthandwerker aus den Bereichen Textile Gestaltung, Crazy Patchwork, Florales Upcycling, Filz, Holz, Schmuck, Radierungen,
Rhein-Stein-Schmuck, Keramik, Foto-Postkarten, Drechselkunst,
Breitband-Design, Papier, Woll-Gestaltung und vielen anderen kreativen
Bereichen eingeladen.
Das Rahmenprogramm sieht Märchenstunden mit Brigitte Wittkämper und
Führungen durch das Kesselhaus-Gelände mit dem Museum Weiler
Textilgeschichte, den beiden großen Shed-Hallen, den Ateliers, dem
Kulturcafé und den modernen Betrieben im Umfeld des Kesselhauses vor.
Einige Ateliers, das Museum mit der neuen Sonderausstellung "Knopf dran!"
und das Kulturcafé sind geöffnet. Die Eröffnung wird umrahmt von
Musikschülern von Christian Leitherer.

Weitere Informationen unter www.kulturzentrum-kesselhaus.de

Anzeigen
Anzeigen