05.08.2020 20:24

Fahrt mit Motorrad endet im Krankenhaus

(Baden-Baden) Der 22 Jahre alte Fahrer einer Honda aus dem Landkreis Rastatt fuhr am Mittwochnachmittag gegen 16:20 Uhr auf der B500 von ...

Der 22 Jahre alte Fahrer einer Honda aus dem Landkreis
Rastatt fuhr am Mittwochnachmittag gegen 16:20 Uhr auf der B500 von Baden-Baden
in Richtung Sand. Im Bereich des Lanzenfelsens kam er in einer Rechtskurve aus
bislang unbekannter Ursache ins Rutschen und geriet hierbei nach Links auf die
Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit einem entgegen kommenden 31-jährigen
Kawasaki-Lenker aus dem Pforzheimer Bereich. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall
schwer bzw. lebensgefährlich verletzt und mussten nach einer Erstversorgung an
der Unfallstelle in Kliniken in Karlsruhe und Baden-Baden weiterbehandelt
werden. Der Sachschaden an den beiden Krafträdern liegt nach ersten Schätzungen
bei ca. 25.000 Euro. Die B500 musste für die Arbeit der Rettungskräfte und die
Unfallaufnahme für ca. 3 Stunden voll gesperrt werden.

Anzeigen
Anzeigen