06.01.2021 11:22

Tödlicher Verkehrsunfall

(Basel) Ein 96-jähriger Fussgänger ist am Dienstagvormittag beim Marktplatz von einem Lastwagen erfasst worden. Er wurde beim Unfall ...



Ein 96-jähriger Fussgänger ist am Dienstagvormittag beim Marktplatz von einem Lastwagen erfasst worden. Er wurde beim Unfall so schwer verletzt, dass er auf der Unfallstelle verstarb. Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten hat die Kantonspolizei Basel-Stadt die Kreuzung vor dem Singerhaus für jeglichen Verkehr gesperrt.

Gemäss ersten Erkenntnissen der Verkehrspolizei fuhr der 31-jährige Lastwagenlenker kurz nach 10 Uhr mit geringer Geschwindigkeit entlang den Tramgleisen in Richtung Fischmarkt. Vor dem Singerhaus erfasste sein Lastwagen den Fussgänger und überfuhr ihn. Der Lenker setzte seine Fahrt fort. Die Kantonspolizei konnte ihn beim Hotel Drei Könige anhalten. Der Lenker gab an, den Unfall nicht bemerkt zu haben. Weshalb er diese für den Individualverkehr gesperrte Strecke gefahren ist, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Die Kantonspolizei mass beim Lenker 0.0 mg/l Atemalkoholgehalt. Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt hat eine Blut-/Urinprobe verfügt. Für die Betreuung anwesender Personen wurde ein Care-Team aufgeboten.

Anzeigen
Anzeigen