07.01.2020 15:44

Bürgerwerkstatt

(Waldkirch) Am Samstag, 25. Januar, findet von 9.30 bis 17 Uhr in der Festhalle Kollnau (Vogteistraße 3) eine Bürgerwerkstatt statt.

Im Mittelpunkt der ganztägigen Veranstaltung stehen die aktuellen Herausforderungen der Stadtentwicklung. Der demografische Wandel, die zunehmende Wohnungsnot, der Klima- und Umweltschutz sind nur einige Handlungsfelder, die die Stadt vor komplexe Zukunftsfragen stellen und auf die gemeinsam, sinnvolle und vor allem lokale Antworten gefunden werden müssen.

Die Bürgerwerkstatt ist ein Beteiligungsformat, bei dem die Bürgerinnen und Bürger aktiv die Zukunft der Stadt Waldkirch mitgestalten können. Am Vormittag wird Oberbürgermeister Roman Götzmann die Fragen der Bürgerschaft rund um die Themen „Bauen“, „Wohnen“ und „Leben in Waldkirch“ beantworten.

Stefanie Burg vom Planungsbüro fsp.stadtplanung und Kommunalberater Udo Wenzl werden im Anschluss weiteren Input zu übergeordneten Themenfeldern der Stadtentwicklung geben.

Am Nachmittag haben die Teilnehmenden dann die Möglichkeit, sich umfassender mit den einzelnen Themen auseinanderzusetzen und an verschiedenen Stationen mit Vertreterinnen und Vertretern der Stadtverwaltung, externen Fachleuten, aber auch jungen Menschen aus dem Jugendforum und Mitgliedern des Stadtseniorenrates ins Gespräch zu kommen. Dabei werden gemeinschaftlich Ideen, Anregungen und Vorschläge zu den Schwerpunkten zukünftige Baugebiete, Mobilität und Verkehr, Klima-, Natur- und Artenschutz, Wohnen für Jung & Alt, Integration und Inklusion gesammelt. Das so gewonnene Meinungs- und Stimmungsbild bildet die Basis für eine bürgerorientierte Stadtentwicklung.

Haben Sie Lust die Zukunft Waldkirch mitzugestalten und an der Bürgerwerkstatt teilzunehmen? Dann melden Sie sich bitte bis spätestens Freitag, 17. Januar, unter der Telefonnummer 07681 40 43 61 oder per E-Mail an abteilung4.2@stadt-waldkirch.de für die Veranstaltung an.

Anzeigen
Anzeigen