07.07.2021 09:00

Fahrbahndeckenerneuerungsarbeiten auf B 10

(Karlsruhe) Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe beginnen am Freitag, 9. Juli 2021, die Fahrbahndeckenerneuerungsarbeiten im Zuge ...

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe beginnen am Freitag, 9. Juli 2021, die Fahrbahndeckenerneuerungsarbeiten im Zuge der B 10 zwischen Karlsruhe-Mühlburg und Karlsruhe-Knielingen auf einer Länge von circa 2,4 Kilometer. Die gesamte Maßnahme wird voraussichtlich bis Mitte September 2021 andauern. Die Baukosten belaufen sich auf rund 2 Millionen Euro und werden vom Bund getragen.

Seit Anfang der Woche (Kalenderwoche (KW) 27) werden bereits Vorbereitungsmaßnahmen umgesetzt. Es werden sowohl an der B 10 als auch im untergeordneten Straßennetz Verkehrsschilder aufgestellt sowie Gelbmarkierungen aufgebracht, sodass ab Freitag, 9. Juli 2021, mit dem Einzug des jeweils linken Fahrstreifens der beiden Richtungsfahrbahnen begonnen werden kann. Diese Arbeiten erfolgen über sogenannte Arbeitsstellen kürzerer Dauer und werden am Tage nur in verkehrsarmen Zeiten zwischen 9 und 15 Uhr oder nachts durchgeführt.

Ab Montag, 12. Juli 2021, beginnen dann die eigentlichen Bauarbeiten: Zunächst wird in der Vorphase die für die spätere Verkehrsführung erforderliche Mittelstreifenüberfahrt gebaut. Diese wird voraussichtlich Ende der KW 28 fertiggestellt sein. In dieser Phase wird der Verkehr je Fahrtrichtung zweistreifig an der Inselbaustelle vorbeigeführt.

Anschließend beginnt die erste Bauphase mit der Einrichtung der „3+1 Verkehrsführung“, das heißt, dass der linke Fahrstreifen der Fahrtrichtung Wörth auf die Gegenfahrbahn umgelegt wird, sodass nach wie vor zwei Fahrstreifen je Fahrtrichtung zur Verfügung stehen. In Bauphase 1 wird die Richtungsfahrbahn Wörth halbseitig auf gesamter Läng saniert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich zwei Wochen. Zu- und Abfahrten auf beziehungsweise von der B 10 bleiben in dieser Phase ohne Einschränkungen möglich.

In der Bauphase 2, welche nach derzeitigem Stand voraussichtlich ab Anfang August 2021 (KW 31) beginnt, wird die rechte Fahrbahnhälfte in Fahrtrichtung Wörth saniert. Über diese Bauphase und deren Verkehrsauswirkungen wird rechtzeitig informiert.

Anzeigen
Anzeigen