08.11.2019 16:21

Bürgerschaftliches Engagement erwünscht

(Friedrichshafen) Am Mittwoch, 13. November 2019 um 17:00 Uhr trifft sich die Arbeitsgemeinschaft des Netzwerks Bürgerschaftliches Engagement im Säntissaal des Landratsamts Bodenseekreis in der Friedrichshafener Albrechtstraße 77.

Die Arbeitsgemeinschaft dient dazu, das Netzwerk und seine Arbeit bekannt zu machen und weiter zu entwickeln. Interessierte sind herzlich willkommen. Zudem besteht die Möglichkeit, dem Netzwerk beizutreten. Eine Anmeldung ist erforderlich unter buergerengagement@bodenseekreis.de.

Bürgerschaftliches Engagement im sozialen Sektor in den Kommunen und im Kreis bedeutet Vielfalt. Ohne diese Vielfalt und den freiwilligen Einsatz der Bürgerinnen und Bürger wäre das Miteinander im Kreis und in den Gemeinden um vieles ärmer und viele Angebote im sozialen Bereich nicht denkbar. Das bürgerschaftliche Engagement ist allerdings weder selbstverständlich, noch kann es eingefordert werden. Vielmehr geht es darum, Menschen, Vereine, Initiativen und Gruppen in ihrem Tun auf Wunsch zu unterstützen und zu begleiten. Außerdem gilt es, weitere Bürgerinnen und Bürger für diese wichtige Aufgabe zu gewinnen. Netzwerke können hier ihren Teil beitragen. Akteure des bürgerschaftlichen Engagements, mit zuvorderst sozialer Wirkung, arbeiten hier gemeinsam mit Fachkräften aus sozialen Einrichtungen und Vertretern aus den Gemeinden tatkräftig zusammen.

Anzeigen
Anzeigen