09.01.2020 17:47

Regionalbusverkehr rollt mit Verspätung

(Engen/Radolfzell/Singen) Der Landkreis Konstanz hat den Regionalbusverkehr ab dem 1. Januar 2020 mit einem erheblich erweiterten Angebot und besser Qualität neu vergeben. Nach einer intensiven Vorbereitung wurde mit Spannung der Betriebsstart zu Beginn des Jahres erwartet.

Leider zeigen sich bei einem großen Verkehrsunternehmen betreffend Radolfzell, Singen und Engen bzw. die Linien 200 bis 404 derzeit noch erhebliche Umsetzungsprobleme. So fehlt dem neuen Fahrpersonal in diesem Bereich noch eine sichere Strecken- und Ortskenntnis. Haltestellen werden deshalb nicht konstant fahrplangemäß angefahren. Auch die Ausgaben der sehr unterschiedlichen Fahrscheine und Zeitkarten verläuft noch nicht reibungslos.

Das Landratsamt bedauert gerade im Hinblick auf den Schulstart in der kommenden Woche diese nicht vorhersehbaren erheblichen Startschwierigkeiten. Das Verkehrsunternehmen versucht so schnell wie möglich nachzubessern und die Mängel zu beseitigen.

Der Verkehrsraum Stockach und die bedarfsorientierten Fahrten sind von diesen Problemen nicht betroffen.

Anzeigen
Anzeigen