01.04.2019 08:49

Teile der B 3 und der Fiduciastraße bekommen neuen Belag

(Karlsruhe) Auf der Bundesstraße B 3 und der Fiduciastraße im Stadtteil Durlach-Aue erneuern das Regierungspräsidium Karlsruhe und das ...

Auf der Bundesstraße B 3 und der Fiduciastraße im Stadtteil Durlach-Aue erneuern das Regierungspräsidium Karlsruhe und das städtische Tiefbauamt von Samstag, 13., bis Donnerstag, 18. April, die Fahrbahnbeläge im Zuge einer Straßenvollsperrung. Der Baubereich auf der B 3 erstreckt sich von der Ortsumfahrung beim Umspannwerk bis zur Einmündung Schindweg, in der Fiduciastraße von der B 3 bis zum Kreisel bei der Wachhausstraße. Die Umfahrungsstrecke der B 3 von und nach Ettlingen ist von der Sperrung nicht betroffen. Die beiden Vorhabenträger stimmen die beiden Maßnahmen eng miteinander ab.
Für die insgesamt 18.000 Quadratmeter Fahrbahnfläche ist eine Bauzeit von knapp einer Woche während der verkehrsschwachen Osterferienzeit eingeplant - vorausgesetzt, die entsprechenden Witterungsbedingungen sind gegeben. Zur Einhaltung des Zeitplans werden die Arbeiten auch am Wochenende und, soweit technisch möglich, im Schichtbetrieb ausgeführt.
Die Umfahrung des gesperrten Straßenbereiches der B 3 erfolgt in beide Fahrtrichtungen über die Wolfartsweierer Straße, Ottostraße, Killisfeldstraße, Auer Straße, Rommelstraße und Badener Straße. Die gleiche Streckenführung gilt für die Verkehrsumleitung zur Vollsperrung der Fiduciastraße. Die Umleitungsstrecke wird entsprechend ausgeschildert sein. Zum Scaterplatz, Forstbetrieb und Kleingartenverein kommen Verkehrsteilnehmer über die Schlesier Straße.
Von der Maßnahme sind auch die Buslinien 44, 47 und 107 betroffen. Diese fahren während der Bauzeit auf einer Umleitungsroute durch den Stadtteil Wolfartsweier und das Industriegebiet Killisfeld. Fahrgäste werden gebeten, die entsprechenden Aushänge an den Haltestellen zu beachten. Nähere Informationen zu den Umleitungsfahrwegen gibt es auf der Homepage des Karlsruher Verkehrsverbundes unter www.kvv.de.

Anzeigen
Anzeigen