01.09.2021 09:48

Existenzgründerinnen treffen sich

(Donaueschingen) Am Montag, 20. September findet von 18 bis 21.30 Uhr in der Außenstelle des Landratsamtes in Donaueschingen, Humboldtstraße 11, ein Existenzgründerinnen-Abend statt. Organisiert wird die Veranstaltung vom Landwirtschaftsamt.

Wenn das Hobby zum Einkommen werden soll. Oftmals gründen Frauen anders als Männer. Deshalb ist dieser Abend speziell auf Gründerinnen und ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Zwei erfolgreiche Persönlichkeiten berichten von ihren Existenzgründungen im hauswirtschaftsnahen Bereich im Haupt- und Nebenerwerb und gehen dabei auf Gelungenes sowie Herausforderungen ein. Außerdem informiert die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg zum Thema. Zudem werden Fragen wie „Wie verläuft die Existenzgründung von Frauen erfolgreich? Welche Beratungsangebote gibt es im Landkreis? Welche Finanzierungen können in Anspruch genommen werden? Gibt es den Gründungszuschuss oder andere Förderungen speziell für Frauen?“ Gerade Networking, Mutmachende und eigene Verbindungen sind ein wichtiger Erfolgsfaktor neben fachlichen Erfordernissen.



Weitere Informationen bei Birgit Schwarzmeier vom Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis, Landwirtschaftsamt (07721 913 5340 oder b.schwarzmeier@lrasbk.de). Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine vorherige Anmeldung unter www.schwarzwald-baar-kreis.landwirtschaft-bw.de erforderlich. Bitte beachten Sie, dass sich in Abhängigkeit von der Corona-Lage die Teilnahmebedingungen ändern können bzw. die Veranstaltung verschoben werden muss. Für die Veranstaltung gilt die sog. 3 G-Regelung (genesen, geimpft, getestet).

Anzeigen
Anzeigen