10.07.2019 20:06

Kunstausstellung der Waldorfschule in der Stadtbibliothek

(Villingen-Schwenningen) 100 Jahre – diesen ehrwürdigen Geburtstag begehen in diesem Jahr zahlreiche Waldorfschulen in Deutschland und vielen weiteren Nationen. Auch in Villingen-Schwenningen wird dieses Jubiläum gebührend gefeiert: Die Rudolf-Steiner-Schule beteiligt sich unter dem Motto "Die Welt in unserer Mitte – Fest der Begegnungen". Auch die langjährige Kooperation mit der Stadtbibliothek, welche sich in zahlreichen Projekten und bibliothekspädagogischen Angeboten äußert, wird gefeiert.

Die Stadtbibliothek wird dabei zum großen Ausstellungsraum: denn ab dem 13. Juli können alle interessierten Besucherinnen und Besucher zahlreiche Kunstwerke und Arbeiten aus dem Unterricht der Rudolf-Steiner-Schule in der Stadtbibliothek am Muslenplatz bewundern. Im Rahmen einer Vernissage wird die große Kunstausstellung am Samstag, 13. Juli, um 11 Uhr feierlich im Karl-Haag-Saal eröffnet.

Aber auch die Besucherinnen und Besucher können während des Aktionszeitraumes selbst aktiv werden: Unterstützt und angeleitet durch die Waldorfschüler sowie deren Lehrer, werden vom 15. bis 20 Juli in der Stadtbibliothek am Muslenplatz immer wieder künstlerische Workshops angeboten, Vorträge gehalten und zahlreiche Informationen über die Waldorfpädagogik präsentiert.

"Wir freuen uns sehr, dass die Rudolf-Steiner-Schule auf uns zugekommen ist." erläutert Katrin Hilzinger, Sachgebietsleitung der Bibliothekspädagogik. "Indem wir unsere Räumlichkeiten für die Kunstausstellung zur Verfügung stellen, haben auch unsere Kunden die Möglichkeit, sich bei ihrem Bibliotheksbesuch über das Thema Waldorfpädagogik genauer zu informieren oder einfach nur die Kunstwerke der Rudolf-Steiner-Schule zu bestaunen. Interessierte Waldorfschülerinnen und -schüler können wiederum mit ihren Familien und Freunden die Chance nutzen, unsere Räumlichkeiten einmal von einer anderen Seite kennen zu lernen. Dies ist für uns alle eine schöne Form der Kooperation!"

Die Stadtbibliothek am Muslenplatz im Amt für Jugend, Bildung, Integration und Sport hat im Aktionszeitraum vom 13. bis 20. Juli zu den gewohnten Zeiten geöffnet: Di, Do, Fr: 12-18 Uhr, Mi: 10-13 Uhr; Sa: 9-13 Uhr

Informationen zum Waldorf-Jubiläum: https://www.waldorf-100.org

Anzeigen
Anzeigen