10.05.2019 16:34

Verkehrszeichen entwendet

(Konstanz) Nicht sonderlich ausgeprägt ist wohl das Unrechtsbewusstsein eines 24-jährigen Mannes, der heute Morgen gegen 04.20 Uhr von ...

Nicht sonderlich ausgeprägt ist wohl das Unrechtsbewusstsein eines
24-jährigen Mannes, der heute Morgen gegen 04.20 Uhr von Beamten der
Bundespolizei in der Oberlohnstraße kontrolliert wurde. Die
Polizisten waren auf den jungen Mann aufmerksam geworden, da dieser
ein Verkehrszeichen samt Befestigungsstange mit sich führte. Wie der
Tatverdächtige gegenüber den Beamten äußerte, wollte er das
Verkehrszeichen zu Dekorationszwecken mit nach Hause nehmen. Die
Bundespolizei übergab den 24- Jährigen an Beamte des Polizeireviers
Konstanz, die den Tatverdächtigen wegen Diebstahls anzeigen.

Anzeigen
Anzeigen