10.07.2019 08:38

Festnahmen nach Blockade

(Basel) Im Anschluss an eine Blockadeaktion von Klimaaktivisten beim Aeschenplatz am 08.07.2019 wurden durch die Kantonspolizei mehrere ...

Im Anschluss an eine Blockadeaktion von Klimaaktivisten beim Aeschenplatz am 08.07.2019 wurden durch die Kantonspolizei mehrere Personen angehalten und einer Personenkontrolle unterzogen.
Aufgrund des Verdachts verschiedener Straftaten wurden 19 Personen vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hat zwischenzeitlich Verfahren wegen Verdachts der Nötigung, des Landfriedensbruchs, der Sachbeschädigung, des Hausfriedensbruchs sowie der Hinderung einer Amtshandlung eingeleitet. Die aufwändigen Ermittlungs- und Untersuchungshandlungen dauern an. Am Abend des 09.07.2019 konnten erste Tatverdächtige auf freien Fuss gesetzt werden. Nach Abschluss weiterer Einvernahmen werden im Laufe des heutigen Tages die restlichen Festgenommenen entlassen.
Bei den 19 mutmasslichen Tätern, zwölf Männer und sieben Frauen, im Alter von 19 bis 37 Jahren, handelt es sich um 9 Deutsche, 5 Schweizer, 2 Finnen, 1 Griechin, 1 US-Amerikanerin und 1 Österreicherin.

Anzeigen
Anzeigen