10.01.2020 09:47

Kurioser Einsatz bei der Kriminalpolizei

(Lörrach) Zu einem kuriosen Einsatz der Rettungsdienste kam es jetzt bei der Kriminalpolizei in Lörrach.

Zu einem Feuerwehreinsatz im Gebäude der Kriminalpolizei in der
Weinbrenner Straße kam es am Donnerstag, 09.01.20, gegen 17 Uhr. Eine
Kriminalbeamtin führte dabei nach heutiger Mitteilung an einer weißlichen Substanz aus einem Drogenverfahren
eine Stoffbestimmung durch. Hierbei kam es bei ihr zu plötzlichem starkem
Unwohlsein. Vorsorglich wurde daraufhin das Gebäude geräumt und die Feuerwehr
hinzugezogen. Messungen ergaben keine Hinweise auf eine weitere Gefahrenlage,
weshalb das Gebäude wieder freigegeben wurde. Durch die Einsatzkräfte der
Feuerwehr wurde das Pulver luftdicht verpackt. Es wird nun weiter untersucht.
Die Polizistin wurde vorsorglich ins Krankenhaus verbracht, welches sie kurze
Zeit später wieder verlassen konnte.

Anzeigen
Anzeigen