10.12.2021 15:51

Disput endet im Krankenhaus

(Waldshut-Tiengen) Am Freitagmorgen, 10.12.2021, hat ein verbaler Disput in einem Parkhaus eines Einkaufsmarktes in Waldshut-Tiengen für eine der ...

Am Freitagmorgen, 10.12.2021, hat ein verbaler Disput in einem
Parkhaus eines Einkaufsmarktes in Waldshut-Tiengen für eine der Beteiligten im
Krankenhaus geendet. Gegen 10:10 Uhr waren insgesamt vier Personen zunächst
verbal aneinandergeraten. Mutter und Sohn auf der einen Seite hatten zuvor sehr
umfangreiches Warengut aus zwei Einkaufswagen in ihr geparktes Auto geladen und
so den Kofferraum eines dahinter abgestellten Autos blockiert. Mutter und
Tochter dieses Autos echauffierten sich über die lange Wartezeit, was letztlich
der Auslöser einer hitzigen Diskussion wurde. In dieser angeheizten Stimmung
kamen sich die Mütter sehr nahe, weshalb der Sohn die fremde Mutter zurückzog.
Die 57-jährige stürzte in der Folge so unglücklich, dass sie sich eine schwere
Frakturverletzung am Bein zugezogen haben dürfte. Vor Ort wurde sie vom Notarzt
versorgt und kam in ein Krankenhaus. Gegen den 18-jährigen Sohn leitete die
Polizei Ermittlungen wegen Körperverletzung ein.

Anzeigen
Anzeigen