11.01.2021 14:01

Verletzte bei Brummi-Unfall

(Konstanz) Zwei leicht verletzte Personen, zwei nicht mehr fahrbereite Lkw und ein Sachschaden in Höhe von über 150.000 Euro sind die ...

Zwei leicht verletzte Personen, zwei nicht mehr fahrbereite Lkw
und ein Sachschaden in Höhe von über 150.000 Euro sind die Folgen eines
Verkehrsunfalls, der sich am heutigen Montagmorgen gegen 09.00 Uhr auf der neuen
Rheinbrücke (Schänzlebrücke) ereignet hat. Ein in Richtung Schweiz fahrender
Lkw-Fahrer war vermutlich aus Unachtsamkeit auf den Anhänger eines
vorausfahrenden Sattelzugs aufgefahren. Durch den heftigen Aufprall wurde der
Mann in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Konstanz
befreit werden. Beide Fahrer wurden mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst
ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrbahn in Richtung Schweiz war für rund eine
Stunde vollgesperrt, bevor der Verkehr einspurig an der Unfallstelle
vorbeigeführt wurde. Zur Bergung der Sattelzüge musste die Fahrbahn zeitweise
immer wieder gesperrt werden.

Anzeigen
Anzeigen