11.05.2020 13:27

Vollbrand

(Engen) Sachschaden von rund 450.000 Euro entstand bei einem Brand am heutigen Montag gegen 04.30 Uhr in der Bargener Straße. Ein ...

Sachschaden von rund 450.000 Euro entstand bei einem Brand
am heutigen Montag gegen 04.30 Uhr in der Bargener Straße. Ein Bewohner des
Einfamilienhauses hatte das Feuer bemerkt, seine drei Familienangehörigen
geweckt und anschließend die Feuerwehr alarmiert. Später griff das Feuer auf das
gesamte Gebäude über. Als die Freiwilligen Feuerwehren Engen und Bargen mit rund
63 Einsatzkräften anrückten, stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Die
Bewohner befanden sich unverletzt vor dem Gebäude. Während der Löscharbeiten
wurde die Ortsdurchfahrt komplett gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Um 08.30
Uhr meldete die Feuerwehr, dass der Brand gelöscht sei. Da die Brandursache
derzeit noch unklar ist, hat die Polizei die Ermittlungen hierzu aufgenommen.

Anzeigen
Anzeigen