11.12.2018 09:07

Räte beraten zum Thema Haushalt

(Villingen-Schwenningen) Der Gemeinderat der Stadt kommt am Mittwoch, 12. Dezember, um 16 Uhr in der Neuen Tonhalle (Bertholdstraße 7, Stbz. Villingen) ...

Der Gemeinderat der Stadt kommt am Mittwoch, 12. Dezember, um 16 Uhr in der Neuen Tonhalle (Bertholdstraße 7, Stbz. Villingen) zu seiner nächsten Sitzung zusammen.

Gleich zu Beginn der Sitzung werden dem Rat die wesentlichen Inhalte des Nutzungsvertrags über den Betrieb des Jugendkulturellen Zentrums 'Am Klosterhof' mit dem Jugendförderungswerk e.V. als Betreiber vorgelegt. Auf der Grundlage des eingereichten Vertragsentwurfs und durch die zügige kooperative Zusammenarbeit mit dem Amt für Gebäudewirtschaft und Hochbau und dem Rechtsamt konnte der Vertrag einvernehmlich zwischen den Vertragspartner abgestimmt werden. Die Stadträte sollen schließlich über den Nutzungsvertrag beschließen.

Im Anschluss stehen die Haushaltsberatungen auf der Tagesordnung. Zunächst wird über die Personalausgaben im Haushalt 2019 beraten. Die Verwaltung plant einen Stellenaufwuchs um rund 100 Stellen. Allein 64 Stellen sollen im Bildungsbereich geschaffen werden. Neun neue Stellen werden bei den Technischen Dienste VS benötigt. Am 19. Dezember soll die Haushaltssatzung mit Haushaltsplan 2019 sowie Stellenplan und mittelfristiger Finanzplanung verabschiedet werden.

Anzeigen
Anzeigen