12.06.2019 13:35

Berauschte Fahrt mit Auto ohne Führerschein

(Rastatt) Die Autofahrt eines 20-Jährigen in der Nacht auf Mittwoch hat für den Heranwachsenden ein juristisches Nachspiel. Er wurde ...

Die Autofahrt eines 20-Jährigen in der Nacht auf
Mittwoch hat für den Heranwachsenden ein juristisches Nachspiel. Er
wurde gegen 00.40 Uhr im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle
mit seinem Peugeot in der Gerwigstraße Rastatt angehalten. Die Polizisten des örtlichen Polizeireviers stellten fest, dass er weder einen gültigen
Führerschein besitzt und außerdem vor Antritt der Fahrt Alkohol sowie
Drogen konsumiert hatte. Nach einer Blutentnahme wurde die
Weiterfahrt untersagt. Eine entsprechende Strafanzeige wird an die
Staatsanwaltschaft vorgelegt.

Anzeigen
Anzeigen