12.02.2020 10:59

Erster „Gülle- und Gärresttag“

(Villingen-Schwenningen) Das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Schwarzwald-Baar-Kreis führt dieses Jahr zum ersten Mal in Villingen-Schwenningen einen „Gülletag“ aus.

Am Freitag, 6. März werden um 13.30 Uhr im Betrieb der Familie Zimmermann, Haldenhof in der Stumpenstraße 29 in VS-Obereschach verschiedene Vorträge zum Thema angeboten.



Die Fachreferenten des Landwirtschaftlichen Technologiezentrums Karlsruhe, des Landwirtschaftlichen Zentrums Aulendorf und des Biogas-Fachverbands gehen in ihren Vorträgen auf die verlustarme Düngung mit Gülle und Gärresten aus Biogasanlagen ein. Dabei stehen vor allem aktuelle und neue Rechtsvorgaben und neue Ausbringtechniken mit hoher Nährstoffeffizienz und Umweltschonung im Mittelpunkt. Zudem werden das Berücksichtigen von Abständen zur Wohnbebauung und die Akzeptanz des Naturdüngers bei der Bevölkerung thematisiert.

In einer Ausstellung stehen die aktuellen Maschinen zum Gülletransport und zur Ausbringung bereit und werden im praktischen Einsatz gezeigt.

Die Veranstaltung wird durch das Landwirtschaftsamt Schwarzwald-Baar-Kreis in Kooperation mit dem BLHV-Ortsverband Obereschach sowie dem Maschinenring Schwarzwald-Baar organisiert. Infos unter Telefon: 0771/913-5329 oder www.sbk.landwirtschaft-bw.de.

Anzeigen
Anzeigen