12.04.2021 11:52

Unter Drogen mit falschen Kennzeichen unterwegs

(Rastatt) Eine Kontrolle durch die Beamten des Polizeireviers Rastatt am Sonntagabend endete mit mehreren Anzeigen für einen 23-jährigen ...

Eine Kontrolle durch die Beamten des Polizeireviers Rastatt am
Sonntagabend endete mit mehreren Anzeigen für einen 23-jährigen Autofahrer.
Nachdem das Pannenfahrzeug nahe der Tunnelkreuzung in Fahrtrichtung Murgtal
gegen 18:30 Uhr in den Fokus der Beamten rückte, stellte sich nicht nur heraus,
dass der 23-Jährige nicht im Besitz eines gültigen Führerscheines ist. Weiterhin
handelte es sich bei den an dem Fahrzeug angebrachten Kenneichen ersten
Erkenntnissen zufolge um falsche, entstempelte Kennzeichen. Außerdem verlief ein
freiwillig durchgeführter Drogentest positiv auf mehrere Substanzen. Nach
Auswertung einer erhobenen Blutprobe erwarten den Volkswagenfahrer nun mehrere
Anzeigen.

Anzeigen
Anzeigen