12.01.2019 15:39

Gebäude brennt

(St.Georgen) Am Samstagmorgen ist in Sankt Georgen in der Straße "Im Grund" ein Gebäude in Flammen aufgegangen. Ein Mann erlitt dabei ...

Am Samstagmorgen ist in Sankt Georgen in der
Straße "Im Grund" ein Gebäude in Flammen aufgegangen. Ein Mann erlitt
dabei leichte Verbrennungen und eine Rauchgasvergiftung.

Um 10.46 Uhr entdeckte der Bewohner den Brand und meldete diesen
per Notruf. Die umliegenden Feuerwehren rückten mit über 60 Mann aus,
um den Vollbrand zu bekämpfen. Den Schaden schätzt die Polizei auf
etwa 300.000 Euro. Der 60 Jahre alte Bewohner wurde zur ärztlichen
Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Die Brandbekämpfer sind
derzeit noch dabei die Flammen zu löschen. Die Klärung der Ursache
für das Feuer ist Ziel der Brandermittlungen, die nun eingeleitet
werden.

Anzeigen
Anzeigen