13.01.2020 10:32

Kein Glück mit Überfall auf Tankstelle

(Offenburg) Ein noch unbekannter Mann hat am Sonntagabend versucht, eine Angestellte in einer Tankstelle in der Okenstraße zu überfallen. ...

Ein noch unbekannter Mann hat am Sonntagabend versucht, eine
Angestellte in einer Tankstelle in der Okenstraße zu überfallen. Nach
derzeitigem Sachstand soll der Maskierte gegen 22.24 Uhr unter Vorhalt eines
noch unbekannten Gegenstandes auf die Frau zugegangen sein und hierbei mit
ausländischem Akzent die Herausgabe des Kasseninhaltes verlangt haben. Da die
couragierte Mitarbeiterin den Forderungen nicht nachkam und es dem Unbekannten
selbstständig nicht gelang, an das ersehnte Bare heranzukommen, suchte er kurz
darauf das Weite. Die anschließende Fahndung nach dem Mann, unter Hinzuziehung
eines Polizeihubschraubers, blieb bislang ohne den erhofften Erfolg. Die Beamten
der Kriminalpolizei Offenburg haben Ermittlungen wegen versuchter räuberischer
Erpressung eingeleitet und sind nun auf der Suche nach Zeugen.

Der Täter wird als schlank, zwischen 170 und 180 Zentimeter groß und Mitte 30
Jahre alt beschrieben. Er soll mit einer dunklen Winterjacke mit Kapuze
bekleidet gewesen sein. Er hatte einen dunklen Teint und stand möglicherweise
unter Alkoholeinfluss.

Hinweise werden unter der Telefonnummer 0781 21-2820 entgegengenommen.

Anzeigen
Anzeigen