13.11.2018 17:06

Fett entzündet sich auf Herd und setzt Mehrfamilienhaus in Brand

(Bad Dürrheim) Die Feuerwehren Bad Dürrheim, Brigachtal und Tuningen mussten am Dienstagmittag, gegen 13.40 Uhr, mit 52 Wehrleuten zum ...

Die Feuerwehren Bad Dürrheim, Brigachtal und
Tuningen mussten am Dienstagmittag, gegen 13.40 Uhr, mit 52
Wehrleuten zum Löschen eines brennenden Mehrfamilienhauses in die
Mozartstraße ausrücken.

Zuvor hatte eine 83-jährige Bewohnerin der Wohnung im Obergeschoss
des Hauses einen Topf mit heißem Fett auf dem Herd vergessen. Trotz
der vergeblichen Versuche der Frau, die Flammen zu löschen, griff das
Feuer auf die Dachgeschosswohnung über. Das Wohnhaus wurde von den
Einsatzkräften evakuiert. Die 83-jährige Frau erlitt eine leichte
Rauchgasintoxikation, wehshalb sie mit einem Rettungswagen in das
Schwarzwald-Baar-Klinikum gebracht wurde. Durch die Flammen und das
Löschwasser der Feuerwehr sind die darunter liegenden Wohnungen
ebenfalls derzeit vorerst nicht bewohnbar. Der entstandene
Gebäudeschaden beträgt mindestens 300000 Euro. Die Bewohner des
Hauses wurden vorerst in umliegenden Hotels untergebracht.

Anzeigen
Anzeigen