13.12.2018 09:09

Geldregen auf A 98

(Weil am Rhein) Eine etwas andere Art der Geldsammlung durften Polizisten aus Weil am Mittwoch gegen 12 Uhr auf der A 98 bei Eimeldingen vornehmen. Darüber informiert die Polizei heute.

Danach teilte ein Verkehrsteilnehmer mit, dass auf der Autobahn Geldscheine herumfliegen würden und er sich nun Sorgen mache, dass es hierbei zu Unfällen kommen könnte. Die Sache bestätigte sich tatsächlich, so dass die Autobahn 98 von Weil in Richtung Rheinfelden kurzzeitig gesperrt werden musste. Die Polizisten sammelten anschließend die Geldscheine, samt Geldbeutel ein. Es handelte sich um einen größeren Geldbetrag. Die Ermittlungen zum Verlierer dauern an.

Anzeigen
Anzeigen