13.11.2018 13:53

Feuer im Heizkraftwerk

(Karlsruhe) Bei Demontagearbeiten im Kesselhaus des Heizkraftwerkes West der Stadtwerke Karlsruhe wurde um 10.25 Uhr ein Brand ...

Bei Demontagearbeiten im Kesselhaus des Heizkraftwerkes
West der Stadtwerke Karlsruhe wurde um 10.25 Uhr ein Brand ausgelöst.
Nach bisherigen Erkenntnissen entstand er beim Durchtrennen von
gummiertem Stahlmaterial. Durch den Brand entwickelte sich eine starke
Rauchbildung die über das Dach des Kesselhauses deutlich sichtbar war.
Bereits drei Minuten nach der Brandinformation war die Feuerwehr vor Ort
und konnte durch gezieltes Handeln den Brand lokalisieren und löschen.
Personen kamen nicht zu Schaden. Der Fernwärmebetrieb des Kraftwerkes
war durch den Brand nicht betroffen und lief uneingeschränkt weiter.

Die Stadtwerke bedanken sich bei den beteiligten Einsatzkräften für ihr
gezieltes und umsichtiges Handeln. Die Feuerwehr war mit 35 Kräften und
zehn Fahrzeugen zur Stelle. Darüber hinaus weitere Rettungskräfte mit
fünf Fahrzeugen und 13 Helfern. Auch die Polizei war mit starkem
Aufgebot vertreten.

Anzeigen
Anzeigen