13.08.2020 18:44

Stromausfall

(Karlsruhe) Für Karlsruhe ungewöhnlich lange dauerte ein Stromausfall am heutigen Donnerstag in Durlach. Nach einer Schutzauslösung im Mittelspannungsnetz um 10:38 Uhr gelang es den Technikern der Stadtwerke zwar schon nach rund 10 Minuten einen Teil der Haushalte wieder zuzuschalten, aber für die restlichen erst drei Stunden später.

Grund hierfür waren zwei Fehlerstellen am gleichen Kabelring, was sehr selten vorkommt. Vorsorglich wurde auch ein großes Notstromaggregat bereitgestellt. Erst der Kabelmesswagen der Stadtwerke löste das Rätsel um die untypische Störung.

Gerade rund um die Straßen Im Blumenwinkel, Raiherwiesenstraße, Amalienbad Straße, Oberwaldstraße und Reichenbachstraße mussten die Anwohner warten, bis im Niederspannungsnetz Ersatzverbindungen hergestellt waren. Nun werden die Fehlerstellen in der Amalienbadstraße und bei der ehemaligen Paracelsiusklinik aufgegraben und instand gesetzt.

Betroffen waren nach Mitteilung der Stadtwerke Karlsruhe rund 800 Haushalte.

Anzeigen
Anzeigen