14.01.2021 18:03

Weniger fliegende Einsätze

(Rheinmünster) Der in Karlsruhe stationierte Hubschrauber der DRF Luftrettung leistete im vergangenen Jahr insgesamt 1.177 Einsätze, davon ...

Der in Karlsruhe stationierte Hubschrauber der DRF Luftrettung leistete im vergangenen Jahr insgesamt 1.177 Einsätze, davon 1.127 in der Notfallrettung und 50 zum Transport kritisch kranker oder verletzter Patient*innen zwischen Kliniken. 2019 wurde „Christoph 43” 1.233-mal alarmiert. Zusätzlich ist seit dem Frühjahr „Christoph 111“ am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden stationiert, um das öffentlich-rechtliche Versorgungssystem zu entlasten. Er war 2020 463-mal im Einsatz bei Rheinmünster. Die acht in Baden-Württemberg stationierten Hubschrauber der DRF Luftrettung wurden 2020 zusammen 8.660-mal alarmiert.

Anzeigen
Anzeigen