14.08.2020 17:37

Kuriose Fahrversuche in der Nacht

(Waldshut-Tiengen) Eine kuriose Fahrstunde mit einem 11-jährigen Jungen wurde jetzt in Waldshut unterbunden.

In der Nacht zum Freitag, 14.08.2020, ist in WT-Waldshut ein
11-jähriger hinter dem Steuer eines Autos von einer Polizeistreife gestoppt
worden. Gegen 00:25 Uhr war der Mercedes-Benz wegen einer unsicheren Fahrweise aufgefallen. Während auf dem Fahrersitz das Kind festgestellt wurde, saß auf dem Beifahrersitz der 47 Jahre alte Vater. Offenbar hielt er es für den richtigen Zeitpunkt für erste Fahrversuche seines Sohnes. Der Vater wurde angezeigt und musste natürlich auch selbst nach Hause fahren.

Anzeigen
Anzeigen