14.09.2021 11:36

Planfeststellungsbeschluss für den Neubau eines Geh- und Radwegs entlang der L 194

(Eigeltingen) Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) hat den Planfeststellungsbeschluss für den Neubau eines Geh- und Radwegs entlang der L ...

Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) hat den Planfeststellungsbeschluss für den Neubau eines Geh- und Radwegs entlang der L 194 zwischen Eigeltingen und Nenzingen erlassen. Damit erteilt das RP dem Land Baden-Württemberg das Baurecht für das Vorhaben.



Wie das RP mitteilt, werden der Beschluss sowie die planfestgestellten Unterlagen ab Dienstag, 21. September, in den Gemeinden Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen für zwei Wochen zur Einsichtnahme ausliegen.



Mit dem Bau des Radweges werde eine letzte Lücke im Radwegnetz an der freien Strecke entlang der L 194 im Bereich der Neubauleitung Singen geschlossen, heißt es aus dem RP. Ziel des Vorhabens sei es, auf diesem Ab-schnitt die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer zu erhöhen.



Derzeit müssen Radfahrer einen Umweg über Orsingen nehmen, da das Fahren auf der L 194 aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens zu gefährlich ist, zumal die Kraftfahrer aufgrund der geraden Strecke oftmals mit hoher Geschwindigkeit unterwegs sind.

Anzeigen
Anzeigen