14.03.2020 08:44

Neuer Tempo 30 Bereich

(Konstanz) Die Stadt Konstanz hat in dieser Woche einen weiteren Schritt des Lärmaktionsplans umgesetzt. Dieser sieht vor, den Lärm in vier Bereichen im Stadtgebiet (sogenannte Lärmschwerpunkte) zu reduzieren. Seit wenigen Tagen gilt nun auch auf Teilen des Altstadtrings Tempo 30.

Die Technischen Betriebe Konstanz haben in diesen Tagen, wie im Vorfeld angekündigt, die entsprechenden Schilder am Rheinsteig, an der Untere/Oberen Laube sowie in der Bodanstraße angebracht. Weiterhin mit 50 km/h darf im Bereich der Konzilstraße von der Rheinbrücke bis zum Altersheim vor dem Fischmarkt gefahren werden. Bis zum Bahnhofsplatz gilt wieder Tempo 30, am Bahnhofsplatz ist die erlaubte Geschwindigkeit auf 20 reduziert.

In Allmannsdorf wurde Anfang März die Beschilderung für die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h in der Mainaustraße zwischen Bettengasse/Staader Straße bis Egger Straße/Zur Allmannshöhe angebracht.

In Wollmatingen ist in der Radolfzeller Straße zwischen Riedstraße und Dettinger Straße seit April 2019 die Geschwindigkeit aus Lärmschutzgründen auf 30 km/h reduziert – die Regelung gilt wie am Altstadtring und in Allmannsdorf ebenfalls rund um die Uhr.

In Petershausen, sprich in der Reichenaustraße vom Ebertplatz bis Bodenseeforum, gilt seit Mai 2019 zwischen 22 Uhr und 6 Uhr Tempo 30 km/h.

Anzeigen
Anzeigen