14.02.2020 15:09

Verkehrsunfall auf B 491

(Engen) Nicht an die Straßenverhältnisse angepasste Geschwindigkeit bei eisglatter Fahrbahn war am heutigen Freitagmorgen gegen 05.00 ...

Nicht an die Straßenverhältnisse angepasste
Geschwindigkeit bei eisglatter Fahrbahn war am heutigen Freitagmorgen gegen
05.00 Uhr auf der Bundesstraße 491 zwischen Engen und der Talmühle die Ursache
eines Verkehrsunfalles.

Der 24-jährige Lenker eines Mercedes-Benz Sprinter befuhr die Bundesstraße 491
aus Richtung Engen in Fahrtrichtung Emmingen ab Egg, geriet vor der Talmühle auf
der eisglatten Fahrbahn ins Schleudern, kam mit dem Sprinter nach rechts von der
Fahrbahn ab und überfuhr einen Leitpfosten. Der Sprinter kam in dem neben der
Bundesstraße verlaufenden Straßengraben auf der rechten Fahrzeugseite liegend
zum Stillstand. An dem Sprinter entstand ein Unfallschaden in Höhe von etwa
8.000 Euro. Der 24-Jährige wurde durch den Rettungsdienst zur Untersuchung in
ein Krankenhaus gebracht und konnte dort nach einer Untersuchung wieder
entlassen werden. Das unfallbeteiligte Kraftfahrzeug war nach dem
Verkehrsunfall nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle
abgeschleppt werden.

Anzeigen
Anzeigen