15.01.2021 12:05

Weniger fliegende Einsätze

(Friedrichshafen) Der in Friedrichshafen stationierte Hubschrauber der DRF Luftrettung leistete im vergangenen Jahr insgesamt 1.086 Einsätze, davon 960 in der Notfallrettung und 126 zum Transport kritisch kranker oder verletzter Patient*innen zwischen Kliniken.

2019 wurde „Christoph 45” 1.154-mal alarmiert. Die acht in Baden-Württemberg stationierten Hubschrauber der DRF Luftrettung wurden 2020 zusammen 8.660-mal alarmiert.

Anzeigen
Anzeigen