15.11.2018 13:40

Verletzte nach Verkehrsunfall

(Lörrach) Am Donnerstag, gegen 08.10 Uhr, ereignete sich auf der zollfreien Straße zwischen Weil am Rhein und Lörrach ein schwerer ...

Am Donnerstag, gegen 08.10 Uhr, ereignete sich
auf der zollfreien Straße zwischen Weil am Rhein und Lörrach ein
schwerer Verkehrsunfall. Ein 21jähriger Renault-Fahrer war von
Lörrach kommend in einer langgezogenen Rechtskurve, kurz vor Eingang
in den Wiesetunnel, auf die Gegenfahrbahn gekommen und dort mit einer
50jährigen Dacia-Fahrerin frontal zusammengestoßen. Durch den
Aufprall wurde die Frau in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste
durch die Feuerwehr befreit werden. Sie wurde mit schweren
Beinverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Mann wurde ebenfalls
verletzt und ins Krankenhaus verbracht. An den Fahrzeugen entstand
ein Gesamtschaden von etwa 25.000 Euro. Die Straße war während der
Unfallaufnahme und den anschließend nötigen Reinigungsarbeiten voll
gesperrt. Die Sperrung konnte gegen 12 Uhr aufgehoben werden. Während
der Sperrung kam es zu Verkehrsbehinderungen auf den
Umleitungsstrecken. Das Verkehrskommissariat Weil am Rhein hat die
weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen.

Anzeigen
Anzeigen