15.03.2021 09:40

Bei Verkehrsunfall verletzt

(Bubendorf) Am Montagmorgen, 15. März 2021, kurz vor 04.30 Uhr, kam es in der Kantonsstrasse in Bubendorf BL zu einem Selbstunfall. Ein ...

Am Montagmorgen, 15. März 2021, kurz vor 04.30 Uhr, kam es in der Kantonsstrasse in Bubendorf BL zu einem Selbstunfall. Ein Personenwagen geriet auf die Verkehrsinsel und kollidierte frontal mit einem Verkehrsteiler. Eine Person wurde dabei verletzt.



Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr die 55-jährige Personenwagenlenkerin, aus Richtung Hölstein kommend, in der Kantonsstrasse Richtung Liestal. Kurz vor der Verzweigung Bad Bubendorf geriet sie, aus bis anhin nicht restlos geklärten Gründen, mit ihrem Personenwagen über den linken Fahrbahnrand hinaus, befuhr die dortige Verkehrstrennungsinsel und kollidierte frontal mit einem Verkehrsteiler.



Die unfallverursachende Personenwagenlenkerin wurde bei der Kollision verletzt und durch den Sanitätsdienst in ein Spital eingeliefert.

Das beschädigte Fahrzeug mussten durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.

Anzeigen
Anzeigen