16.12.2018 10:57

Festnahme nach Körperverletzung

(Basel) Am 15.12.2018, kurz vor Mitternacht, kam es auf dem Theaterplatz zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung, bei welcher ein ...

Am 15.12.2018, kurz vor Mitternacht, kam es auf dem Theaterplatz zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung, bei welcher ein 22-jähriger Mann verletzt wurde.
Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass sich der 22-Jährige mit Kollegen auf dem Theaterplatz aufhielt. In der Folge kam es zwischen ihm und einem Mann zuerst zu einer verbalen und anschliessend zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung. Mehrere Personen versuchten, den Streit zu schlichten, wurden aber von dem Mann mit einer Stichwaffe bedroht. Im Verlauf des Streits erlitt der 22-Jährige Schnittverletzungen. Als die Polizei erschien, ergriff derjenige mit der Stichwaffe die Flucht in Richtung Elisabethenkirche, konnte aber wenig später durch eine Patrouille gestellt und festgenommen werden. Das Opfer wurde durch die Polizei in die Notfallstation verbracht; es wurde nicht schwer verletzt. Beim mutmasslichen Täter handelt es sich um einen 32-jährigen Afghanen.
Der genaue Tathergang und der Grund der Auseinandersetzung sind noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Anzeigen
Anzeigen