16.10.2020 13:53

Teilinstandsetzung im Mauernriedtunnel

(Eriskirch) Das Regierungspräsidium Tübingen setzt die begonnene Teilinstandsetzung des Mauernriedtunnels Eriskirch ab Montag, den 19. ...

Das Regierungspräsidium Tübingen setzt die begonnene Teilinstandsetzung des Mauernriedtunnels Eriskirch ab Montag, den 19. Oktober 2020 fort. Die Arbeiten mussten am 5. Oktober 2020 für zwei Wochen aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen unterbrochen werden.

Während der Bauarbeiten wird der Tunnel für eine Woche halbseitig gesperrt. Der Verkehr von Friedrichshafen in Richtung Lindau wird über Eriskirch umgeleitet. Von Lindau in Richtung Friedrichshafen wird der Verkehr durch den Tunnel an der Baustelle vorbeigeführt.

Die halbseitige Sperrung wird am Montag, 19. Oktober ab 6:00 Uhr eingerichtet. Geplant ist, am Montag, 26. Oktober 2020 die B 31 wieder für den Verkehr freizugeben.

Anzeigen
Anzeigen