16.03.2022 11:32

Reduziertes Zugangebot

(Stühlingen/Waldshut-Tiengen) Die Bahn fährt ab 18. März bis voraussichtlich 25. März am Hochrhein zwischen Basel–Waldshut–Erzingen (Baden) mit einem ...

Die Bahn fährt ab 18. März bis voraussichtlich 25. März am Hochrhein zwischen Basel–Waldshut–Erzingen (Baden) mit einem vorübergehend reduzierten Zugangebot. Die Fahrgäste können die Züge im Stundentakt nutzen. Im wichtigen Pendler- und Schülerverkehr bleibt der Fahrplan wie gewohnt. Busse sorgen zusätzlich für eine höhere Platzkapazität.

Die schnellen Verbindungen mit dem Interregio-Express Basel–Waldshut–Schaffhausen–Singen–Radolfzell–Friedrichshafen fahren weiterhin ohne Einschränkungen.

Auch auf der Strecke Waldshut–Stühlingen kommt es im genannten Zeitraum zu Änderungen. Entgegen dem bisherigen vorübergehend reduzierten Zugangebot fahren die folgenden Regionalbahnen (RB) weiterhin:

- RB 17233 Basel Bad Bf ab 6.07 Uhr, Stühlingen an 7.33 Uhr

- RB 17690 Stühlingen ab 7.47 Uhr, Waldshut an 8.22 Uhr

- RB 17691 Waldshut ab 11.36 Uhr, Stühlingen an 12.08 Uhr

- RB 17692 Stühlingen 12.17 Uhr, Waldshut an 12.52

Die Bahn informiert online dazu ausführlich auf bahn.de/aktuell.

Anzeigen
Anzeigen