17.12.2018 10:54

Fünf Verletzte

(Pforzheim) Fünf leicht verletzte Personen sowie 11.000 Euro Sachschaden waren die Folgen eines Unfalls am Sonntag, gegen 20:15 Uhr, an ...

Fünf leicht verletzte Personen sowie 11.000 Euro
Sachschaden waren die Folgen eines Unfalls am Sonntag, gegen 20:15
Uhr, an einer Kreuzung in der Anshelmstraße in Pforzheim. Ein
18-jähriger Audi-Fahrer missachtete die Vorfahrt eines 29-jährigen
Mitsubishi-Fahrers, so dass es zu einer Kollision kam.

Der 18-Jährige befuhr die Wittelsbacherstraße in Richtung
Blumenheckstraße. Beim Abbiegevorgang in die Anshelmstraße
missachtete er das dort angebrachte Stoppschild. Zwar bremste er
zunächst ab, kam jedoch nicht zum Halten. Der 29-Jährige befuhr
zeitgleich die vorfahrtsberechtigte Anshelmstraße in Richtung
Hohenzollernstraße, so dass ein Zusammenstoß nicht mehr zu verhindern
war. In dem Mitsubishi befanden sich drei weitere Personen, welche
wie auch die beiden Fahrer in ein Krankenhaus gebracht werden
mussten.

Anzeigen
Anzeigen