17.11.2018 13:39

Kein Glück mit Überfall

(Emmendingen) Ohne Beute floh ein unbekannter, maskierter Räuber am Freitagabend (16. November 2018) nach einem Überfall auf einen ...

Ohne Beute floh ein unbekannter, maskierter Räuber am Freitagabend
(16. November 2018) nach einem Überfall auf einen Lebensmittelmarkt
in der Mundinger Straße. Der Unbekannte hatte den Markt nach heutiger Mitteilung kurz nach
19.35 Uhr betreten, eine Angestellte mit einem Gegenstand, womöglich
einem Messer, bedroht und die Herausgabe von Bargeld verlangt. Die
bedrohte Frau rannte jedoch weg und schloss sich mit zwei anderen
Angestellten in einem Büroraum ein. Daraufhin verließ der Maskierte
unverrichteter Dinge das Geschäft.

Er wird wie folgt beschrieben:

Männlich, ca. 170 cm groß, schlank, sportliche Figur. Bekleidet
war er mit einem schwarzem Kapuzenpulli und einem dunklem Tuch, das
er verdeckt vor das Gesicht hielt. Näheres ist momentan nicht bekannt

Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet um
sachdienliche Hinweise an das Kriminalkommissariat Emmendingen unter
Telefon 07641/582-200. Insbesondere ist von Interesse, wem im
tatbedeutenden Bereich verdächtige Personen oder Fahrzeuge
aufgefallen sind.

Anzeigen
Anzeigen