17.09.2021 19:24

Offene Fragen nach Verkehrsunfall

(Karlsruhe) Die Verkehrsgruppe Karlsruhe ist auf der Suche nach einem Fahrer eines schwarzen SUV, der vermutlich Angaben über einen ...

Die Verkehrsgruppe Karlsruhe ist auf der Suche nach einem
Fahrer eines schwarzen SUV, der vermutlich Angaben über einen Verkehrsunfall am
Freitagnachmittag in der Karlsruher Oststadt machen kann.

Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr der 82 Jahre alte mutmaßliche
Unfallverursacher kurz vor 16:00 Uhr auf der Rintheimer Straße in Richtung Tulla
Platz. Vor ihm soll ein schwarzer SUV, an der Einmündung Humboldstraße
angehalten haben um der von rechts kommenden Radfahrerin die Vorfahrt zu
gewähren. Die 39-jährige Frau bog nach links ab, als der 82-jährige Autofahrer
den wartenden SUV überholte. Hierbei kam es zu einer leichten Streifkollision
zwischen dem Fahrzeug des Rentners und der Radlerin, bei der sich die Frau
leicht am Schienbein verletzte. Der SUV-Fahrer setze trotz des Unfalls seine
Fahrt fort, weshalb die Polizei auf der Suche nach dem Fahrzeug und dessen
Fahrer ist.

Zeugen, die Angaben über den schwarzen SUV oder über den Fahrer machen können,
werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0721 944840 zu melden.

Anzeigen
Anzeigen