18.03.2019 17:56

Brücke wird saniert

(Waldshut-Tiengen) Am Montag, dem 20. Mai 2019, wird mit den Bauarbeiten an der Brücke im Zuge der K 6561 begonnen. Die umfangreichen ...

Am Montag, dem 20. Mai 2019, wird mit den Bauarbeiten an der Brücke im Zuge der K 6561 begonnen. Die umfangreichen Brückensanierungsarbeiten können nur unter Vollsperrung ausgeführt werden. Die gesamte Baumaßnahme soll voraussichtlich bis zum 31. Oktober 2019 abgeschlossen sein.
Die Brücke über die Strecke der DB ist nach einer entsprechenden Begutachtung umfangreich zu sanieren. Es wurden Betonschäden am Überbau und nicht mehr verkehrssichere Geländer festgestellt. Zusätzlich wird die Brücke verbreitert, um sie für eine mögliche Elektrifizierung der Hochrheinbahn vorzubereiten.
Die Baumaßnahme beinhaltet zugleich die Erneuerung des kompletten Fahrbahnbelags auf der Brücke (Asphaltdeckschicht, Schutzschicht und Abdichtung). Die Stahlbetonkappen werden in der notwendigen größeren Breite neu errichtet. Anschließend wird ein neues Geländer eingebaut. Die Brückensanierung verursacht beim Landkreis Kosten in Höhe von voraussichtlich ca. 600.000 €.
Während der Vollsperrung, die am 20. Mai 2019 beginnt, wird eine Umleitung eingerichtet. Der Verkehr von Tiengen-Ost wird über die B 34 bis zur Ausfahrt Gewerbegebiet Kaitle geführt und von dort aus über die Schlüchttalstraße (L161) in Richtung Gurtweil. Diese Umleitungsstrecke ist auch für die Gegenrichtung ausgeschildert.

Anzeigen
Anzeigen