18.03.2022 16:59

Kraftstoffpreise im Überblick

(Baden-Baden/Karlsruhe/Pforzheim) Nach dem zuletzt sprunghaften Anstieg haben die Spritpreise in der Region gegenüber vergangenem Freitag deutlich nachgegeben, befinden sich allerdings nach wie vor auf hohem Niveau.

Wie die wöchentliche Kraftstoffpreisuntersuchung des ADAC Nordbaden e.V. ergab, war Benzin in Karlsruhe durchschnittlich 14 Cent, in Baden-Baden und Pforzheim elf Cent günstiger. Auch die Dieselpreise gaben deutlich nach, in Karlsruhe im Schnitt 17 Cent, in Baden-Baden 16 Cent und in Pforzheim neun Cent. Das Rohöl der Nordseesorte Brent war am Freitagmorgen mit 108,96 US-Dollar etwa 5,4 Prozent günstiger als vor einer Woche. Der Krieg in der Ukraine steht allerdings auch am Rohölmarkt nach wie vor im Fokus.



Das Benzin wurde an den Karlsruher Tankstellen um zehn bis 21 Cent günstiger angeboten als letzten Freitag. Auch in Baden-Baden gab es Preissenkungen um neun bis 15 Cent. Die Anbieter in Pforzheim korrigierten ihr Angebot mehrheitlich um minus elf Cent. Im Schnitt kostete der Liter Super E10 an den beobachteten Markentankstellen in Karlsruhe 2,053 Euro, in Baden-Baden 2,072 Euro und in Pforzheim 2,067 Euro.



In Karlsruhe und Baden-Baden kostete der Diesel am Freitagmorgen zwischen 14 und 18 Cent weniger als vor einer Woche. In Pforzheim wurden die Preise mehrheitlich um neun Cent gesenkt. Im Durchschnitt lag der Preis für Diesel dann an den Markentankstellen in Karlsruhe bei 2,147 Euro, in Baden-Baden bei 2,177 Euro und in Pforzheim bei 2,217 Euro.



Beim Benzin konnten Autofahrerinnen und Autofahrer am Freitagmorgen vor allem in Karlsruhe kräftig sparen. Zwischen dem günstigsten und dem teuersten Anbieter lagen in der Fächerstadt neun Cent Unterschied. Die größte Preisdifferenz gab es beim Diesel derweil mit bis zu sieben Cent in Baden-Baden.



Verbrauchern rät der ADAC im Hinblick auf die hohen Spritpreise, auch weiterhin konsequent die Preise zu vergleichen. Beim Preisvergleich hilft die kostenlose Smartphone-App „ADAC Spritpreise“. Neben den aktuellen Kraftstoffpreisen nahezu aller 14.000 Tankstellen in Deutschland bietet die App eine detaillierte Routenplanung.



Hier die am Freitagmorgen ermittelten Höchst- und Tiefstpreise (an Marken- und Freien Tankstellen) für Super E10, Super E5 und Dieselkraftstoff:

Super E10 wurde in Karlsruhe für 1,989 Euro bis 2,079 Euro, in Baden-Baden für 2,039 Euro bis 2,089 Euro, in Pforzheim für 2,059 Euro bis 2,069 Euro angeboten.

Super E5 kostete in Karlsruhe 2,039 Euro bis 2,139 Euro, in Baden-Baden 2,099 Euro bis 2,149 Euro, in Pforzheim 2,109 Euro bis 2,129 Euro.

Diesel kostete in Karlsruhe 2,129 Euro bis 2,149 Euro, in Baden-Baden 2,119 Euro bis 2,189 Euro, in Pforzheim 2,209 Euro bis 2,219 Euro.

Anzeigen
Anzeigen