18.02.2019 15:12

Gertraud Lohrmann neue Leiterin des Landwirtschaftsamtes

(Donaueschingen) Das Landwirtschaftsamt hat eine neue Leiterin. Gertraud Lohrmann leitet seit Anfang Februar das Landwirtschaftsamt mit Sitz in Donaueschingen. Die Landwirtschaftsdirektorin folgt dem langjährigen Leiter Walter Maier, der zum Jahresende 2018 in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Landrat Sven Hinterseh hieß Gertraud Lohrmann herzlich im Landratsamt willkommen: „Ich freue mich sehr auf eine gute Zusammenarbeit und bin mir sicher, dass Frau Lohrmann ihre wertvollen Erfahrungen gut einbringen kann.“
Vor ihrem Wechsel in den Schwarzwald-Baar-Kreis war Gertraud Lohrmann als Leiterin des Fachbereichs Landwirtschaft und Naturschutz beim Landratsamt Lörrach tätig. Im Rahmen ihrer beruflichen Laufbahn arbeitete sie in verschiedenen Arbeitsbereichen bei den Landwirtschaftsämtern der Nachbarkreise Rottweil und Tuttlingen. Weitere Stationen waren ihre Tätigkeit beim Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz. Dort bereitete sie unter anderem das Landwirtschaftliche Hauptfest 2014 vor. Außerdem war sie sechs Jahre im Rahmen des Entwicklungsdienstes in Tansania tätig.
Der besondere Reiz ihrer neuen Aufgabe liegt für Gertraud Lohrmann in der angegliederten Fachschule für Landwirtschaft mit den Bereichen Landwirtschaft und Hauswirtschaft. Aktiv die Ausbildung junger Menschen mitgestalten zu können, sieht sie als große und interessante Herausforderung.

Anzeigen
Anzeigen