18.11.2018 11:47

Schläger gesucht

(Singen) Aus vermeintlich nichtigem Grund kam es am frühen Sonntagmorgen, gegen 03:15 Uhr, im Bereich einer Diskothek in der ...

Aus vermeintlich nichtigem Grund kam es am frühen Sonntagmorgen,
gegen 03:15 Uhr, im Bereich einer Diskothek in der Otto-Hahn-Straße
zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen.
Der 18-jährige Geschädigte befand sich am Fahrbahnrand, als er einen
vorbeifahrenden Pkw versehentlich für ein Taxi hielt und entsprechend
bezüglich einer Mitnahme ansprach. Ein Mitfahrer des Fahrzeugs stieg
aus und es kam zu einem Streitgespräch. Obwohl sich der Geschädigte
beim Erkennen seines Fehlers mehrfach entschuldigte, schlug ihm der
unbekannte Täter mit der Faust ins Gesicht, so dass dieser zurück
fiel und mit dem Kopf auf dem Boden aufschlug. Im weiteren Verlauf
schlug der Täter auf einen weiteren 19-jährigen Geschädigten ein.
Hierbei mischten sich auch weitere Personen aus dem Fahrzeug mit ein.
Im Anschluss fuhr die Gruppe der Tatverdächtigen mit dem Pkw davon.
Gemäß Zeugenaussagen könnte es sich hierbei um einen VW Passat mit
Zulassung aus dem Landkreis Biberach gehandelt haben. Die
Geschädigten zogen sich durch die Auseinandersetzung leichte
Verletzungen zu. Zeugen oder Personen, welche sachdienliche Hinweise
geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Singen, T. 07731
888-0, zu melden.

Anzeigen
Anzeigen